Doka Amstetten sucht Lehrlinge

Die Doka GmbH in Amstetten sucht für Herbst 2021 wieder ca. 15 Lehrlinge in den unterschiedlichsten Lehrberufen und bittet daher um Veröffentlichung.

Lehrlinge gesucht!

Bei uns sind junge Leute gut aufgehoben. Starte deine Lehre bei der Doka GmbH ab 01.09.2021 in einem unserer vielfältigen Lehrberufe.

Mehr Infos zur Lehre bei Doka und zur Bewerbung findest du online unter www.doka.com/lehre. Oder frage direkt bei uns nach: 07472/605-3502.

Der aktuelle Bildungskalender ist da!

Im Bildungskalender der Lernenden Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau finden Sie Kurse, Vorträge, Seminare und Workshops zu den verschiedensten Themen. Der Bildungskalender wird von den Bildungsanbietern der Region gemeinsam erarbeitet. Nehmen Sie sich etwas Zeit und machen Sie sich einen Überblick über das umfangreiche Angebot in der Region.

Den aktuellen Bildungskalender können Sie hier herunterladen:
Bildungskalender Herbst 2020

Ferienspaß für Kinder

Die Dorferneuerung Dorfstetten lädt am Donnerstag den 20. August 2020 um 14:00 Uhr zum gemeinsamen “Würstl im Schlafrock” und “Muffins” backen ein. Anschließend gibt es eine Schaumparty und Wasserschlacht. Im Anhang finden Sie die Einladung:

Blutspendeaktion in St. Oswald am 15. August 2020

Herr Johann Hinterleithner vom Österreichischen Roten Kreuz bittet um folgende Veröffentlichung:

Einladung zur Blutspendeaktion am 15. August 2020 in St.Oswald

Einladung zur Blutspendeaktion am 15. August

Blutspender retten Leben!

Termin: Samstag, 15. August 2020 im Gasthaus Wimmer in St. Oswald
Von 08.30 – 12.00 13.00 – 15.30 

 Informationen unter 01/58900-900 und blut@roteskreuz.at 

KREMPELN SIE IHRE ÄRMEL HOCH! 
Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten und es gibt keinen künstlich hergestellten Ersatz dafür. Das ist nicht allen bewusst, sonst würden wohl mehr als nur 3,1 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher regelmäßig Blut spenden. In den letzten Jahren haben moderne Operationsmethoden dazu geführt, dass immer weniger Blutprodukte benötigt werden. Die Aufgabe, rund um die Uhr so viele Blutprodukte wie benötigt bereitzustellen, ist dennoch eine Herausfordernde.

Bedarf je nach Blutgruppe unterschiedlich
Alle 80 Sekunden wird in einem österreichischen Spital eine Blutkonserve für Unfälle, Operationen, Erkrankungen oder Geburten benötigt. Das entspricht bis zu 400.000 Blutkonserven pro Jahr. Herausfordernd ist die Versorgung vor allem deswegen, weil Blutkonserven nur maximal 42 Tage lang haltbar sind und der Bedarf der Blutgruppen stark schwankt. Gerade im Sommer, wenn Urlaubszeit und Verkehrsunfälle ihren Höhepunkt erreichen, gibt es trotz sorgfältigstem Umgang mit den Blutprodukten immer wieder Engpässe. Davon sind besonders Rhesus negative Blutgruppen betroffen. Allen voran die Universalblutgruppe 0 negativ, die mit allen Blutgruppen kompatibel ist und so im Notfall jedem Patienten gegeben werden kann.

Blutspenden_1.jpg

Weitere Informationen 
Wie einfach es ist, mit einer Blutspende ein Leben zu retten, sowie viele weitere Informationen rund ums Blutspenden erfahren Sie auf www.blut.at oder unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190.

Wir zählen auf Sie! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen Johann Hinterleithner,

Ortsstellenleiter Rotes Kreuz St.Oswald