Trinkwasser

Das Wasser E N T S P R I C H T im Rahmen des durchgeführten Untersuchungsumfanges den geltenden lebensmittelrechtlichen Vorschriften und ist zur Verwendung als Trinkwasser G E E I G N E T.

Nachfolgend der Inspektionsbericht:
Prüfbericht Juni 2022

Online-Marketing Workshops

Die Leaderregion Südliches Waldviertel-Nibelungengau bittet um Veröffentlichung:

Ottenschlag, 29. April 2022                           

Die Sprache des Online-Marketings klingt oft komplex. Eine Bedarfserhebung hat nun gezeigt: Das Interesse an entsprechenden Kursen und Workshops in der Region ist groß. Daher hat die Lernende Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau ein Angebot für die Region geschürt. Im Mai finden in Ottenschlag, Pöchlarn und Yspertal zwei Workshops unter dem Titel „1×1 des Online-Marketings“ sowie ein Online-Marketing-Kurs für Fortgeschrittene statt.

Das Thema Online-Marketing soll in der Region kein Fremdbegriff mehr sein. Daher veranstaltet die LEADER-Region im Rahmen des bestehenden LEADER-Projekts „Lernende Region“ in Kooperation mit der Volkshochschule Südliches Waldviertel zwei verschiedene Workshops.

Konkret werden in den Einführungsworkshops „1×1 des Online-Marketings“ die Hauptbereiche des Online-Marketings behandelt. Dazu zählen unter anderem Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Inbound & Content Marketing, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing und Webdesign & -entwicklung. Ziel dabei ist es, einen guten Überblick über das Online-Marketing zu geben und aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, Unternehmen und Produkte bestmöglich online zu bewerben.

Im Workshop für Fortgeschrittene werden zusätzlich die Themen Mobile Marketing, Growth Hacking und White Label Online-Marketing behandelt. Nähere Informationen zu den Inhalten gibt es auf Nachfrage bei der VHS Südliches Waldviertel.

Die Kurstermine und – orte:

  • Yspertal: Online-Marketing für Fortgeschrittene

Dienstag, 10. Mai 2022, von 13 bis 19 Uhr, im Gemeindehaus Yspertal, (Hauptstraße 9, 3683 Yspertal), Kurskosten: 96 €

  • Ottenschlag: Das 1 x 1 des Online-Marketings

Mittwoch, 11. Mai 2022, von 16 bis 19 Uhr, im Besprechungsraum des LEADER-Büros, 3. Stock (Unterer Markt 10, 3631 Ottenschlag), Kurskosten: 72 €

  • Pöchlarn: Das 1 x 1 des Online-Marketings

Mittwoch, 25. Mai, von 16 bis 19 Uhr, GH Gramel, Anton Schleckerst. 1, 3380 Pöchlarn, Kurskosten: 72 €

Referent ist Ing. Mag. Dominik Maisriemel, BSc, mitzubringen ist der eigene Laptop

Nähere Infos/Kontakt/Anmeldung: VHS Südliches Waldviertel, office@swv.at, 07415/6760-30

Geschäftsführernachfolger beim GVU Melk

Der Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk Melk bittet um folgende Veröffentlichung:

Nach 42 Jahren an der Spitze des Gemeindeverbandes Melk schult Alois Hubmann seinen Nachfolger Ing. Martin Ritt, MSc ein.

Der GVU Melk wurde 1978 gegründet und kümmert sich seither für alle 40 Gemeinden im Bezirk Melk um alle abfallwirtschaftlichen Belange. Zusätzlich zählen die Abgabeneinhebung, EDV-Dienstleistungen und zahlreiche andere Dienstleistungen zum Aufgabenspektrum des Gemeindeverbandes Melk.

Nach nunmehr 42 Jahren schult Alois Hubmann den Nachfolger für den Posten des Geschäftsführers Ing. Martin Ritt, MSc. ein. Seine Ausbildung absolvierte Ritt am Francisco Josephinum in Wieselburg und mit einem Masterstudium für Umweltmanagement. Zuletzt war Ritt beim Amt der NÖ Landesregierung tätig. Für die Übergabe der Agenden der Geschäftsführung steht Alois Hubmann in den nächsten Monaten weiterhin noch mit Rat und Tat zur Seite um einen optimalen Wechsel an der Spitze des Verbandes zu ermöglichen.


Foto: Alois Hubmann, Ing. Martin Ritt, MSc. und Obmann DI Martin Leonhardsberger